Politik, Verwaltung, Bürger | Kultur & Ausgehen | Tourismus | Wirtschaft | Themen |
Berlin.de
Die Landeswahlleiterin für Berlin
Designbild
Startseite -> Berliner Wahlen 2006 -> Allgemeine Informationen -> Örtliche Abgränzung der Wahlkreise -> Wahlkreisverband Neukölln

Örtliche Abgrenzung der Wahlkreise

 zurück zur Wahlkreisauswahl


Wahlkreisbeschreibung      Wahlkreiskarte


Wahlkreisverband Neukölln


Wahl-
kreis-
Nr.
Wahlkreisbeschreibung
1 Kurzbeschreibung
Maybachufer, Sonnenallee, Saalestraße
Die Grenze verläuft
vom Maybachufer/Kottbusser Damm in südöstlicher Richtung entlang der Bezirksgrenzen gegen die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Treptow-Köpenick bis Bouchéstraße - Bouchéstraße in nordöstlicher Richtung bis Heidelberger Straße entlang der Grenze gegen den Bezirk Treptow-Köpenick - Heidelberger Straße in südöstlicher Richtung entlang der Grenze gegen den Bezirk Treptow-Köpenick bis Treptower Straße/Teupitzer Straße - Treptower Straße in nordöstlicher Richtung entlang der Grenze gegen den Bezirk Treptow-Köpenick bis Kiefholzstraße - Kiefholzstraße in südöstlicher Richtung entlang bis zum Schnittpunkt von der Bezirksgrenze gegen den Bezirk Treptow-Köpenick und der Industriebahn (Tarifgrenze) - dem Verlauf der Industriebahn in südlicher Richtung folgend über Kiehlufer und Sonnenallee bis Niemetzstraße/Saalestraße - Saalestraße in westlicher Richtung bis Wipperstraße - Wipperstraße in nördlicher Richtung bis Braunschweiger Straße - Braunschweiger Straße in östlicher Richtung bis Richardstraße - Richardstraße in nördlicher Richtung über den zur westlichen Seite hin eingeschlossenen Richardplatz bis Kirchgasse - Kirchgasse in nordöstlicher bzw. nordwestlicher Richtung über den Jan-Hus-Weg bis Berthelsdorfer Straße - Berthelsdorfer Straße in östlicher Richtung bis Donaustraße - Donaustraße in südöstlicher Richtung bis Roseggerstraße - Roseggerstraße in nordöstlicher Richtung bis Sonnenallee - Sonnenallee in nordwestlicher Richtung über Geygerstraße, Innstraße, Anzengruber Straße, Erkstraße, Schönstedtstraße und Fuldastraße bis Weichselstraße - Weichselstraße in südwestlicher Richtung über Donaustraße bis Karl-Marx-Straße - Karl-Marx-Straße in nordwestlicher Richtung über Reuterstraße, Mainzer Straße und Hobrechtstraße bis zur Bezirksgrenze gegen den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg Hermannstraße/Hermannplatz - Hermannstraße/Hermannplatz in nordöstlicher Richtung entlang der Grenze gegen den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg bis Sonnenallee/Kottbusser Damm - Kottbusser Damm in nördlicher Richtung entlang der Grenze gegen den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg bis zum oberen Ausgangspunkt.
2 Kurzbeschreibung
Hermannstraße, Siegfriedstraße, Richardstraße
Die Grenze verläuft
von Hermannstraße/Hermannplatz/Karl-Marx-Straße dieKarl-Marx-Straße in südöstlicher Richtung über Hobrecht-, Mainzer und Reuterstraße bis Weichselstraße - Weichselstraße in nordöstlicher Richtung über Donaustraße bis Sonnenallee - Sonnenallee in südöstlicher Richtung über Fulda-, Elbe-, Wildenbruch-, Finow- und Innstraße bis Roseggerstraße - Roseggerstraße in südwestlicher Richtung bis Donaustraße - Donaustraße in nordwestlicher Richtung bis Berthelsdorfer Straße - Berthelsdorfer Straße in westlicher Richtung bis Kirchgasse - Kirchgasse in südöstlicher Richtung bis Richardstraße - Richardstraße in südlicher Richtung über Richardplatz und Schöneweider Straße bis Braunschweiger Straße - Braunschweiger Straße in westlicher Richtung bis Wipperstraße - Wipperstraße in südlicher Richtung bis Saalestraße - Saalestraße in westlicher Richtung bis Karl-Marx-Straße - Karl-Marx-Straße in südlicher Richtung bis zum Schnittpunkt mit dem Industrie und S-Bahn-Verlauf - dem Industrie- und S-Bahn-Verlauf in westlicher Richtung folgend bis Kirchhof-/Siegfriedstraße - Siegfriedstraße in westlicher Richtung bis Altenbraker Straße - Altenbraker Straße in nördlicher Richtung bis Emser Straße - Emser Straße in westlicher Richtung bis Hermannstraße - Hermannstraße in südlicher Richtung bis Siegfriedstraße - Siegfriedstraße in westlicher Richtung bis Oderstraße - Oderstraße in südlicher Richtung bis zur Bezirksgrenze gegen Tempelhof-Schöneberg (auf Höhe der Industriebahn), entlang der Bezirksgrenze in Richtung Norden bis zur Bezirksgrenze gegen Friedrichshain-Kreuzberg und dieser folgend bis zum Ausgangspunkt.
3 Kurzbeschreibung
Silbersteinstraße, Lahnstraße, Neuköllnische Allee, Gradestraße, Blaschkoallee
Die Grenze verläuft
von Treptower Straße/Kiefholzstraße in südöstlicher Richtung entlang der Bezirksgrenze gegen Treptow-Köpenick (Britzer Zweigkanal und Teltowkanal) über Späthbrücke bis einschließlich der Kolonie Frischauf - Kolonie Frischauf in südwestlicher Richtung bis Parchimer Allee/Kielinger Straße - Parchimer Allee in westlicher Richtung (über Straßenende hinaus) bis Alt-Britz/Britzer Damm - Britzer Damm in nördlicher Richtung bis Koppelweg - Koppelweg in westlicher Richtung bis zur Bezirksgrenze gegen Tempelhof-Schöneberg - der Bezirksgrenze in nördlicher Richtung folgend über Silbersteinstraße bis Oder-/Siegfriedstraße - Siegfriedstraße in östlicher Richtung bis Hermannstraße - Hermannstraße in nördlicher Richtung bis Emser Straße - Emser Straße in östlicher Richtung bis Altenbraker Straße - Altenbraker Straße in südlicher Richtung bis Siegfriedstraße - Siegfriedstraße in östlicher Richtung parallel zur Industrie- und S-Bahn bis Karl-Marx-Straße - Karl-Marx-Straße in nördlicher Richtung bis Saalestraße - Saalestraße in östlicher Richtung über Wipper-, Zeitzer- und Elsterstraße bis zum Schnittpunkt Saalestraße/Niemetzstraße und der Industriebahn - dem Industriebahnverlauf in nördlicher Richtung folgend bis zum Ausgangspunkt.
4 Kurzbeschreibung
Buckower Damm, Grüner Weg, Stuthirtenweg, Ringslebenstraße
Die Grenze verläuft
von Koppelweg (an der Bezirksgrenze gegen Tempelhof-Schöneberg) in östlicher Richtung bis Britzer Damm - Britzer Damm in südlicher Richtung bis Britzer Damm/Alt-Britz - Alt-Britz in östlicher Richtung in gedachter direkter Linie (nicht der Straßenverlauf) bis Parchimer Allee - Parchimer Allee in östlicher Richtung bis zur Verbindungslinie von Parchimer Allee und Grüner Weg - Grüner Weg in südwestlicher Richtung bis nordöstlicher Grenze der Siedlung Neuland/Severingstraße - Severingstraße in südlicher Richtung bis Tischlerzeile - Tischlerzeile in südlicher Richtung bis Johannisthaler Chaussee - Johannisthaler Chaussee in westlicher Richtung bis zum Schnittpunkt mit der Neukölln-Mittenwalder-Eisenbahn - dem Eisenbahnverlauf in südöstlicher Richtung parallel zum Kölner Damm über Ringslebenstraße in direkter Linie bis zur Stadtgrenze - der Stadtgrenze in Richtung Westen folgend und entlang der Bezirksgrenze gegen Tempelhof-Schöneberg in nördlicher Richtung bis zum Ausgangspunkt.
5 Kurzbeschreibung
Rudower Straße, Kölner Damm, Gropiusstadt
Die Grenze verläuft
von der Bezirksgrenze gegen Treptow-Köpenick zwischen den Kolonien Frischauf und Friedensgarten in südwestlicher Richtung bis Parchimer Allee/Kielinger Straße - Parchimer Allee/Kielinger Straße in direkter Linie in südwestlicher Richtung den Grünen Weg bzw. die Ortsgrenze entlang bis Severingstraße/Tischlerzeile - Tischlerzeile in südlicher Richtung bis Johannisthaler Chaussee - Johannisthaler Chaussee in westlicher Richtung bis zum Schnittpunkt mit der Neukölln-Mittenwalder-Eisenbahn - dem Eisenbahnverlauf in südöstlicher Richtung parallel zum Kölner Damm über Ringslebenstraße in direkter Linie bis zur Stadtgrenze - der Stadtgrenze in östlicher Richtung folgend bis Matthäusweg - Matthäusweg in östlicher Richtung in die Zittauer Straße übergehend bis Wutzkyallee - Wutzkyallee in nördlicher Richtung bis zum Mittelpunkt zwischen Joachim-Gottschalk-Weg und Theodor-Loos-Weg - von dort in östlicher bzw. nördlicher Richtung durch das Gemeindezentrum/Grenze des Joachim-Gottschalk-Weges bis zum Verlauf der U-Bahn-Linie Nr. 7 - der U-Bahn-Linie Nr. 7 in westlicher Richtung folgend bis Rotraud-Richter-Platz - Rotraud-Richter-Platz in nördlicher Richtung über Horst-Caspar-Steig, dann in nordwestlicher Richtung bis Wutzkyallee (kurz vor der Kreuzung Wutzky-/Fritz-Erler-Allee) - von dort in Richtung Norden über die Kreuzung Wutzkyallee bis zur Fritz-Erler-Allee - östlich in die Fritz-Erler-Allee über den Käthe-Dorsch-Ring in südlicher Richtung vorbei am Hopfenweg - nördlich über den Agnes-Straub-Weg bis zur Neuköllner Straße - Neuköllner Straße folgend in südlicher Richtung bis zur Stubenrauchstraße (den Ampferweg nördlich überquerend) - in nordöstlicher Richtung in die Stubenrauchstraße bis zur Bezirksgrenze (Massante-Brücke) gegen Treptow-Köpenick und der Bezirksgrenze folgend bis zum Ausgangspunkt.
6 Kurzbeschreibung
Zwickauer Damm, Stubenrauchstraße, Waltersdorfer Chaussee, Waldstraße
Die Grenze verläuft
verläuft von der Stadtgrenze/Matthäusweg den Matthäusweg in östlicher Richtung in die Zittauer Straße übergehend bis Wutzkyallee - Wutzkyallee in nördlicher Richtung bis zum Mittelpunkt zwischen Joachim-Gottschalk-Weg und Theodor-Loos-Weg - von dort in östlicher bzw. nördlicher Richtung durch das Gemeindezentrum/Grenze des Joachim-Gottschalk-Weges bis zum Verlauf der U-Bahn-Linie Nr. 7 - der U-Bahn-Linie Nr. 7 in westlicher Richtung folgend bis Rotraud-Richter-Platz - Rotraud-Richter-Platz in nördlicher Richtung über Horst-Caspar-Steig, dann in nordwestlicher Richtung bisWutzkyallee (kurz vor der Kreuzung Wutzky-/Fritz-Erler-Allee) - von dort in Richtung Norden über die Kreuzung Wutzky-/Fritz-Erler-Allee östlich in die Fritz-Erler-Allee über den Käthe-Dorsch-Ring in südlicher Richtung vorbei am Hopfenweg - nördlich über den Agnes-Straub-Weg bis zur Neuköllner Straße - Neuköllner Straße folgend in südlicher Richtung bis zur Stubenrauchstraße (den Ampferweg nördlich überquerend) - in nordöstlicher Richtung in die Stubenrauchstraße bis zur Bezirksgrenze (Massante-Brücke) gegen Treptow-Köpenick und der Bezirksgrenze folgend bis zum Ausgangspunkt.
 
BERLINER WAHLEN 2006
 
 Logo für Berliner Wahlen Informationen
 
Endgültiges Ergebnis zu den Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordneten-
versammlungen am 17. September 2006